Bernhard Aichner: Totenrausch

Totenrausch von Bernhard AichnerNach Totenfrau und Totenhaus folgte nun das furiose Finale von Bernhard Aichners Trilogie um die Bestatterin Brünhilde Blum. Im ersten Band verlor Blum ihren Ehemann und rächte sich (ein wenig in Kill Bill Manier) an seinen Mördern, im zweiten Band macht Blum sich auf die Suche nach einer möglichen Schwester und gerät in allerhand gefährliche Situationen, und nun schafft es Blum erneut, sich so einige Male in Lebensgefahr zu bringen.

Sie ist mit den Kindern geflüchtet, zunächst nach Skandinavien, dann nach Hamburg, um sich dort ein neues Leben mit neuer Identität aufzubauen. Um an neue Pässe zu kommen, lässt sie sich auf einen Unterweltboss ein – doch das Ganze gerät total außer Kontrolle.

Erneut ist Aichner sich treu geblieben. Einen erwartet allerhand Action, viele Morde und einige zerstückelte Leichen. Von der ersten bis zur letzten Seite war ich gefesselt; die Spannung lässt keine Sekunde nach, was Aichner auch dadurch erreicht, dass es nie nur um eine Sache geht, sondern Blum meistens gleich mehrmals durch verschiedene Leute in der Patsche steckt.

Doch es warten auch so einige Überraschungen auf den Leser! Ein paar Situationen konnte ich so überhaupt nicht vorhersehen! Wie gebannt las ich das Buch in einem Rutsch durch, war kaum ansprechbar in dieser Zeit, die Augen fieberhaft auf die Seiten geheftet.

Auch Aichners Stil ist der Selbe, auch wenn dieser bestimmt nicht für jeden etwas ist. Er schreibt oft abgehackt in kurzen Sätzen, ein Dialog ist nicht immer ausgeschrieben, sondern die Aussagen schlicht mit Spiegelstrichen davor gekennzeichnet. Doch dies passt zu dieser Reihe, es passt zu Blum.

Auch mit dem Design bleibt sich die Reihe treu, was mir als bibliophiler Mensch sehr wichtig ist. Die Bücher machen sich toll im Regal, Lesebändchen ist vorhanden, aber auch die Kapitelnummern und Seitenzahlen sind im gleichen Stil wie in den ersten Bänden.

Ich war wieder hingerissen! Schade, dass diese Reihe vorbei ist – aber solange Bernhard Aichner bald etwas Neues abliefert, ist das für mich akzeptabel.

55Weitere Infos und Leseprobe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s