Interessante Sachbuch-Neuerscheinungen im Januar

978-3-426-27678-5_druck-35938915Butz Peters: 1977. RAF gegen Bundesrepublik

Im Jahr 1977 verübte die zweite Generation der RAF viele Anschläge, im Oktober brachten sich die in Haft befindenden Andreas Baader, Gudrun Ensslin und Jan-Carl Raspe um, woraufhin schließlich der entführte Wirtschaftsfunktionär Hanns Martin Schleyer hingerichtet wurde. Butz Peters erzählt die Ereignisse dieses Jahres, und führt ihre Auswirkungen weiter bis in die Gegenwart.

Schon lange erschien kein neues, ausführliches Buch mehr zum Thema der RAF (wer einen kompakteren Einstieg in das Thema sucht, dem sei die Geo Epoche Ausgabe zur RAF von 2015 empfohlen), sodass ich gespannt auf neue Erkenntnisse bin!

Weitere Infos und Leseprobe.


produkt-10471Ian Mortimer: Zeiten der Erkenntnis. Wie uns die großen historischen Veränderungen bis heute prägen

Ich mag Sachbücher, die kurz gehalten sind. Und wenn es nicht gerade um ein ernstes oder aktuelles Thema geht, mag ich es leicht humorvoll á la Bill Bryson. Zeiten der Erkenntnis könnte auch so ein Buch sein. Auf etwa 400 Seiten erläutert Mortimer die westeuropäische Geschichte ab dem 11. Jahrhundert mit der Fragestellung, welche Veränderung uns bis heute am meisten beeinflusst.

Weitere Infos und Leseprobe.


Luther von Heimo Schwilk

Heimo Schwilk: Luther. Der Zorn Gottes

Es erscheinen momentan viel zu viele Biographien über Luther. Mir ist klar, dass ich gerne eine lesen möchte, aber ich konnte mich bislang nicht entscheiden, welche es werden könnte. Diese nun ist zwar von einem Journalisten geschrieben (ich würde einen Kirchenhistoriker, oder zumindest Historiker bevorzugen, auch wenn die natürlich manchmal nicht ganz so gut schreiben können), doch sie setzt, so wie ich das bisher verstanden habe, Luther als Gläubigen ins Zentrum, der selbst zweifelt und aus dieser Motivation heraus die Reformation in Gang stößt – nicht um der Reformation willens.

Ich bin sehr gespannt und freue mich, bald einen Blick in diese Biographie werfen zu können.

Weitere Infos.


Winter im Sommer Fruehling im Herbst von Joachim GauckJoachim Gauck: Winter im Sommer – Frühling im Herbst

Neu als Taschenbuch ist jetzt Joachim Gaucks Biographie. Es geht um das Leben in der DDR, sowie um die Wiedervereinigung, man bekommt aber auch einen guten Einblick in den Menschen Joachim Gauck, der schon als Kind einen großen Gerechtigkeitssinn hatte und sich für andere eingesetzt hat.

Weitere Infos und Leseprobe.


9783462315172_5

Norman Ohler: Der totale Rausch. Drogen im Dritten Reich

Ein historisches Sachbuch zu einem Thema des dritten Reichs, zu dem ich noch nie zuvor etwas gelesen habe, das aber unglaublich facettenreich ist. Der Schwerpunkt des Buches ist Pervitin, früherer Markenname von Crystal Meth, und sein Einsatz bei Soldaten. Einen großen Teil des Buches nimmt aber auch Hitler selbst als Drogenkonsument ein, teilweise geht es auch um Forschungen an KZ-Insassen. Dieses intensiv recherchierte Buch kommt nun als broschierte Ausgabe auf den Markt.

Weitere Infos und Leseprobe.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s