Nicola Karlsson: Tessa

Tessa Die  Berlinerin Nicola Karlsson studierte Modedesign. Ihr Debütroman Tessa erschien 2013, und Februar 2015 als Taschenbuch.

Tessa, 28, modelte, bis irgendwann die Aufträge nachließen. Nun hält sie sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser, geht viel Feiern und trinkt viel zu viel. Ihre Probleme will sie nicht wahrhaben, auch nicht, als es mit ihr immer weiter bergab geht.

Sie ignoriert ihr Alkoholproblem und vergisst meist ihre Medikamente gegen ihre bipolare Störung. Ist sie in einer depressiven Phase, nimmt sie auch gern mal mehr als die vorgeschriebene Anzahl Pillen. Tessa liebt intensiv, leidet aber auch unter sehr starken Verlustängsten. So droht sie nach und nach ihren Freund sowie all ihre Freunde zu verlieren und immer weitere abzurutschen…

Der Roman ist komplett aus Tessas Sicht geschrieben – und das sehr glaubhaft. Nicola Karlsson scheint sich intensiv mit den Themen Alkohol- und Drogenmissbrauch, sowie Bipolarität auseinandergesetzt zu haben. Die Geschichte berührt, schockiert aber auch. Mich hat sie sprachlos zurückgelassen – noch Stunden später war ich von Tessas Geschichte gefesselt.

Die Bewertungen im Internet gehen weit auseinander: Bei Amazon durchschnittlich 3,7, bei goodreads 2,2 und bei lovelybooks 3,8 Sterne. Grob lässt sich sagen: Entweder wurde Tessa sehr schlecht oder sehr gut bewertet. Etwas dazwischen gibt es kaum! Ich vermute, dass einige sich einfach nicht in Tessas Leben einfühlen konnten. Auf dem Klappentext heißt es: „Eine packende Fallstudie, ein Psychogramm und zugleich das verstörende Portrait einer Generation, bei der Depression und Sucht ebenso verbreitet wie tabuisiert sind.“ Wen dieser Satz nicht irgendwie anspricht, das Buch zu lesen, sollte es wohl lieber nicht lesen. Es ist hart, „abgewrackt“, wie die Zeit schrieb, aber vor allem auch einfach unglaublich einfühlsam geschrieben. Ich war begeistert!

55 5/5 Sterne. Weitere Infos und Leseprobe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s