Kevin Brooks: Travis Delaney. Was geschah um 16:08?

travis delaney 1Kevin Brooks schreibt seit 2002 Jugendbücher. Sein bislang in Deutschland bekanntester Titel dürfe wohl Bunker Diaries sein, der März 2014 bei dtv erschien. Ebenfalls noch 2014 erschien in England die Fortsetzung von Travis Delaney, The Danger Game. Der erste Teil erscheint im Mai 2015 auf deutsch.

Travis Delaney ist 13 und hat gerade seine Eltern, beide Privatdetektive, bei einem Autounfall verloren und lebt nun bei seinen Großeltern. Als bei der Beerdigung ein verdächtiger Mann mit Knopflochkamera auftaucht, will Travis wissen, ob es wirklich ein Unfall war, oder ob ihr Tod vielleicht mit einem ihrer letzten Fälle zu tun hat.

Wenn man sich die Geschichte einmal durch den Kopf gehen lässt, ist die Handlung eigentlich schon klar, und einige Wendungen waren dann doch zu überraschend und unrealistisch. Leider spielt die Geschichte auch nicht in London, wie das Cover vermuten lässt. Trotzdem hatte ich sehr viel Spaß beim Lesen und habe ordentlich mit Travis mitgefiebert! Ich kann mit vorstellen, dass Jungs (und natürlich auch Mädels) großen Gefallen an diesem Jugendbuchkrimi finden können!

45 4/5 Sternen. Weitere Infos und Leseprobe

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s