Tess Gerritsen: Der Schneeleopard

SchneeleopardDie Amerikanerin Tess Gerritsen arbeitete als Ärztin, bevor sie erfolgreich medizinische Krimis und Thriller schrieb. Der Durchbruch gelang ihr mit Die Chirurgin, dem ersten Teil der Reihe um Detective Jane Rizzoli und Rechtsmedizinerin Dr. Maura Isles, die auch (mit vielen Änderungen) als Serie verfilmt wurde. Der Schneeleopard ist der elfte Teil dieser Reihe.

Vor fünf Jahren ist eine kleine Gruppe Touristen auf einer Safari in Botswana, die für sie zum absoluten Alptraum wird, als einer nach dem anderen unter mysteriösen Umständen zu Tode kommt.

In Boston wird die Leiche eines bekannten Jägers und Tierpräparators ausgeweidet und kopfüber von der Decke baumelnd in seiner Garage gefunden. Kurze Zeit später wird die Leiche einer jungen Frau gefunden, der ein identisches Nylonseil um die Füße gebunden ist. Der Todeszeitpunkt liegt aber wohl schon Monate oder Jahre zurück. Bei ihren Ermittlungen stoßen Rizzoli und Isles auf weitere ungeklärte Fälle in ganz Amerika.

Nachdem ich die vorigen zehn Bänden sehr mochte, begeisterte mich auch dieser. Von Anfang bis Ende ist es spannend! Zwischendurch hielt ich das Ende für vorhersehbar, war es dann eigentlich aber doch nicht. Man erfährt einiges über Großkatzen; Inspiration war wohl eine Safari, die die Autorin unternahm. Letztlich hätte ich mir doch aber ein wenig mehr Hintergrundinformationen zu den Raubkatzen und Botswana gewünscht. Auch das Privatleben von Jane und Maura wurde etwas vernachlässigt – da geschah in anderen Bänden schon wesentlich mehr! Trotzdem ein toller Krimi, der mal wieder jede Menge Blut, Gedärme & Co. enthält.

55  5/5 Sternen. Weitere Infos und Leseprobe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s