Tony Parsons: Dein finsteres Herz

Dein finsteres Herz Dies ist Tony Parsons erster Krimi, erschienen im Dezember 2014. Bekannt war er bislang nur durch seine Romane, sowie durch seine Karriere als Musikkritiker, Kolumnist und Fernsehjournalist. Dies war mein erstes Buch von Parsons und es sprach mich vor allem durch Cover und Titel an.

Max Wolfe arbeitet ganz frisch in einer neuen Abteilung der Polizei und dies ist sein erster Fall, an dem er gemeinsam mit seinen sehr unterschiedlichen Kollegen arbeitet. Er ist alleinerziehender Vater einer fünfjährigen Tochter und sehr sympathisch. Der Fall wirft erst einmal Rätsel auf. Zwei sehr unterschiedliche Männer werden auf die gleiche Weise ermordet; an den Tatorten finden sich keinerlei Spuren. Erst bei der dritten Leiche findet sich die Gemeinsamkeit der Männer: Sie besuchten vor zwanzig Jahren die gleiche Schule. Die noch lebenden Schulfreunde beharren aber darauf nicht zu wissen, wieso ihre Freunde nacheinander getötet wurden. Zusätzlich erschweren Veröffentlichungen in sozialen Netzwerken die Arbeit der Polizei, in denen jemand mit den Morden prahlt.

Ich bin richtig begeistert von „Dein finsteres Herz“. Die Ermittler sind sehr interessant, allen voran natürlich Max Wolfe, und von Anfang bis Ende war es überaus spannend. Ich muss auch gestehen, dass ich auch mindestens dreimal vom Autor sehr überrascht wurde! Empfehlenswert!

55 5/5 Sternen. Weitere Infos und Leseprobe

Advertisements

2 Gedanken zu “Tony Parsons: Dein finsteres Herz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s